Fashion and Beauty Shop – Schönheit für Frauen
maniküre hände nägel füsse

Wie reinige und pflege ich meine Hände und Nägel?

Abgesehen vom vielen Händewaschen sollte man auch seine Finger- und Fussnägel regelmäßig reinigen. Am besten säubert man die Nagelunterseite mit einer weichen Nagelbürste. Sind deine Nägel jedoch verfärbt (von Haarfärbemitteln, Gewürzen oder beim Gemüse/Obst schneiden) gibt es die Möglichkeit mit haushaltsüblichen Mitteln nachzuhelfen: mit Backpulver und Nagelbürste gut bürsten. Die Verfärbungen werden durch das im Backpulver enthaltene Natron gebleicht.

Worauf muss ich achten?

Sollte man zum Beispiel nach der Gartenarbeit Schmutz unter den Nägeln haben, kratze bitte nie mit einem spitzen Gegenstand unter dem Nageln herum. Unter dem Naturnagel sitzt das sogenannte Hyponychium – ein Häutchen, das das Nagelbett mit dem Nagel verbindet und schließt. Dieses Häutchen verhindert, dass Bakterien und Keime unter die Nagelplatte gelangen. Verletzt man das Häutchen, kann sich der Nagel vom Nagelbett lösen oder im schlimmsten Fall eine Nagelbettentzündung entstehen. Nagelpilz hat dann ein leichtes Spiel und eine langwierige ärztliche Behandlung wäre notwendig. Vorsorgen kann man jedoch einfach mit Handschuhen, die man bei Garten- oder Putzarbeiten trägt. Deine Nägel werden es Dir danken. Es kann jedoch auch vorkommen, dass das Häutchen durch einen kräftigen Stoß angerissen wird. Ein Arztbesuch ist dann erforderlich. Experimentiere in diesem Fall nie selbst.

Was kann ich sonst noch tun?

Zusätzlich zum Händewaschen kann man sich ab und an eine Maniküre gönnen. Ein Maniküregerät wäre die einfachste Lösung für zu Hause und auf Reisen. Wer das nicht selbst machen möchte, kann auch in ein professionelles Nagelstudio gehen. Zur Pflege empfehle ich Nagelöl und eine gute Handcreme. Wobei man das Nagelöl genauso wie Handcreme auch täglich benutzen kann und auch sollte. Gerade in unseren Breitengraden ist die Luft sehr trocken und die Haut trocknet schneller aus. Ist natürlich auch typbedingt. Dennoch sollte man über eine gute Pflege nachdenken. Mit seinen Händen und Füssen ist man tagtäglich am Arbeiten und man gibt soviel Geld für viele Sachen aus – warum nicht auch für eine hervorragende Handcreme und ein gutes Nagelöl? Das muss nicht teuer sein, aber gönnen sollte man sich das auf jeden Fall.

Das gleiche gilt für die Füße, denn die werden am wenigsten beachtet obwohl sie uns den ganzen Tag tragen. Man kann sich auch hier eine gute Pediküre gönnen oder das eben selbst machen. Fußmasken und ein Peeling sind eine Wohltat und befreien von alten Hautzellen und der Fuss kann besser “atmen”. Für die Füße gilt das gleiche wie für die Hände: Eine Fußcreme (wobei ich auch schon Handcreme für die Füße benutzt habe) udn Nagelöl sind hier genauso eine gute Idee.

 

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*auf dieser Seite sind alle Links Afilliatelinks. Wenn über diese Links ein Verkauf zustande kommt dann erhalte ich eine geringe Provision. Für Sie entstehen dadurch keinerlei Kosten. Ausblenden